Firmware des Guider 2s manuell installieren

Es kann vorkommen, dass das automatische Firmwareupdate über Wifi oder das Update über Flashprint Probleme macht oder nicht funktioniert. Dies betrifft vor allem Guider 2/2s die etwas älter sind und eventuell noch eine frühe Version der Firmware installiert haben.

Falls Ihr Drucker sich nicht starten lässt dann löschen sie zunächst das fehlgeschlagene Firmwareupdate wie folgt:

Fehlgeschlagene Installation entfernen

1.) Formatieren Sie den USB-Flash-Speicher auf FAT32
2.) Kopieren Sie die flashforge-resetUpdateMd5-20181228 in die Flash-Disk
3.) Entzippen Sie flashforge-resetUpdateMd5-20181228 direkt in das Rootverzeichnis
4.) Legen Sie den USB Stick in den Drucker ein und starten Sie den Drucker neu. Dann wird der Drucker in einen Bildschirm einsteigen um die Update-Markierung zu entfernen.
5.) Nach diesen Schritten erhalten Sie einen Ton vom Drucker. Bitte schalten Sie den Drucker aus und ziehen Sie den USB-Stick heraus.
6.) Aktualisieren Sie die Firmware erneut.

Firmware über USB-Stick aktualisieren
 
1.) Formatieren Sie zuerst den USB-Stick auf FAT32 (der beim Guider 2s mitgelieferte Stick sollte schon korrekt formatiert sein)
2.) Laden Sie die aktuelle Firmware (20200409) und legen Sie den Inhalt des Ordners auf die oberste Ebene des USB-Sticks. Falls Sie Probleme mit der neusten Firmware haben sollten dann können Sie auch zuerst auf die ältere Version (20190829) ausweichen und auf Basis dieser Firmware dann das Update auf 20200409 machen. 
3.) Fahren Sie den Drucker herunter. Stecken Sie den USB-Stick in den Drucker (zuerst einstecken und dann erst Drucker einschalten).
4.) Starten Sie den Drucker neu. 
5.) Der Drucker findet automatische die neuste Firmwareversion und installiert diese. 
6.) Sie werden einen Piepston hören wenn das Update komplett ist. 
7.) Schalten Sie den Drucker aus und entnehmen Sie den USB-Stick
8.) Schalten Sie den Drucker ein und prüfen Sie die Firmwareversion über „Tools/Über“ im Display.

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten