Z-Kalibrierung des Creator 3 / Fehlermeldungen bei der Z-Kalibrierung

Sollten bei der Z-Achsen-Kalibrierung Probleme auftreten (z.B. Fehlermeldungen oder Fehlercode 17) dann ist es möglich, daß der Z-Achsensensor kalibriert oder ersetzt werden muss.

Der im Druckkopf verbaute Z-Achsensensor ist Piezoelektrisch und die Sensitivität des Sensors kann eingestellt werden.

Mit dem Firmwareupdate 20190809 wurde von Flashforge ein neuer Menüpunkt „Sensitivity/Empfindlichkeit“ im Touchmenü des Creator 3 ergänzt.

Updaten Sie Ihren Creator 3 zunächst auf die neuste Firmwareversion. Dies können Sie entweder über die Autoupdatefunktion des Creator 3 machen oder manuell gemäß dieser Anleitung.

Hier finden Sie ein Dokument zum Download (englisch) in dem Sie weitere Instruktionen zur Z-Achsenkalibrierung finden.

Sollte die Z-Achsenkalibrierung nicht funktionieren dann muss vermutlich der Sensor ersetzt werden.

Die Vorgehensweise zum Ersetzen des Sensors können Sie dem folgenden Video entnehmen:

https://www.youtube.com/watch?v=CseKZeL_0fE&feature=youtu.be

Der Sensor ist in unserem Shop erhältlich. Falls Sie Ihren Creator 3 über flashforge-germany.com gekauft haben und noch unter Garantie ist schicken wir Ihnen kostenfrei den Sensor zu. Wenden Sie sich hierzu am besten per Email an uns.

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten