Schiefe x-Achse begradigen

Meist bedingt durch ruckartige Bewegungen auf dem Transportweg kann es in wenigen Fällen zu einer Verschiebung der x-Achse kommen.

Es gibt zwei Möglichkeiten das Problem leicht zu beheben. Entweder von Hand oder mit Hilfe eines Kalibrierungswerkzeuges

Von Hand:

Die Methode von Hand benötigt etwas Übung und sanften, aufbauenden Druck/Zug bis die Achshalterungen sich bewegen. 

Sollte die Methode von Hand zu ungenau sein, dann können sie auch wie folgt verfahren:

Mit Kalibrierungswerkzeug (In Kürze erhältlich im Shop)

Die Methode mit dem Kalibrieungswerkzeug ist etwas präziser.

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden.