Perfektes kalibrieren Ihres Druckers!

Für erfolgreiche 3D-Drucke sind die ersten Druckschichten entscheidend.
Vor allem sollte hier auf eine ausreichende Haftung der ersten Druckschicht geachtet werden damit Warping (hochbiegen) und Ablösen vermieden werden.

Eine Erhöhung der Haftung erreicht man über die folgenden Faktoren (nach Priorität geordnet):

  1. Extruderkalibrierung oder Strangpressenkalibierung (entfällt bei Creator Pro, Dreamer, Inventor)
  2. Ausrichtung der Bauplattform (Leveling) (entfällt bei Adventurer 3)
  3. Reinigen der Bauplattform (sollte sauber und fettfrei sein)
  4. Beheizen der Bauplattform
  5. Bei nicht beheizbarer Bauplattform das Auftragen einer dünnen Schicht Kleber oder anbringen von doppelseitigem Klebeband auf der Bauoberfläche.
  6. Ausrichtung der Druckobjekte (je größer die Auflagefläche desto höher das Risiko von Warping)
  7. Hinzufügen eines Rafts
  8. Eine dickere erste Schicht kann die Haftung erhöhen.

Das folgende Bild soll einen Eindruck geben wie eine perfekte erste Druckschicht aussieht.

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten